Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Kinder, Jugendliche und Familien

Die Innere Mission München - gut fürs Familienleben

Wer betreut Kinder professionell und herzlich? Wer unterstützt die kindliche Entwicklung? Wer hilft bei Familienkrisen? Die Innere Mission bietet ein umfassendes Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Eltern.

Wichtige Säulen unserer Arbeit sind die Kinderbetreuung, die Hilfe bei familiären Konflikten sowie die pädagogische Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Kinderbetreuung mit Herz und Sachverstand

Die Innere Mission betreut in und um München mehr als 1.000 Kinder in 16 Kindertageseinrichtungen >> - beginnend ab einem Alter von neun Wochen. Unser Ziel: die kindliche Entwicklung auf allen Ebenen fördern. Beim Musizieren im Singkreis, beim Filzen im Kreativatelier, beim Austoben auf der Bewegungsbaustelle oder beim Forschen in der Natur. Eltern sehen wir dabei als Partner in der Erziehung.

Unsere Angebote:

  • Kinderkrippen - für Kinder von neun Wochen bis zum dritten Lebensjahr. Maximal zwölf Kinder pro Gruppe.
  • Kindergärten - für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung. Eine Gruppe besteht aus maximal 25 Kindern.
  • Häuser für Kinder - für Kinder verschiedener Altersgruppen (Kinderkrippen-, Kindergarten- und Hortkinder).
  • In einer interkulturellen Gruppe im Treffpunkt Familie International spielen und lernen Kinder im Alter zwischen zweieinhalb und fünf Jahren

Seit 2008 bilden wir an der Evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik >> Kinderpfleger/innen und Erzieher/innen aus - für eine professionelle pädagogische Betreuung auf dem neuesten Stand.

Familienangebote für fast alle Lebenslagen

Die Kinder- Jugend- und Familienhilfe der Inneren Mission ist vielseitig aufgestellt: Mit dem Evangelischen Jugendhilfeverbund München >> und der Kinder- und Jugendhilfe Feldkirchen >> steht ein eng vernetztes System von ambulanten Angeboten bis hin zu stationären Hilfen für junge Menschen und deren Familien zur Verfügung.

Wir begleiten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Dazu gehören unter anderem Angebote der Schulsozialarbeit, der Ferienerholung >> sowie das Internationale Jugendzentrum >>.

Wenn Eltern psychisch stark belastet sind, finden sie in unseren LebensRäumen >> Ansprechpartner und Orte an denen sie in entspannter Atmosphäre mit ihren Kindern regenerieren und auch aktiv sein können.

Gefördert von der Landeshauptstadt München führen wir als Verein Vormundschaften und Pflegschaften >> für etwa 150 Minderjährige.

Seite drucken