Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Evangelisches Haus für Kinder Neuhausen

Liebe Eltern …

Im Evangelischen Haus für Kinder Neuhausen bilden, begleiten und betreuen wir in drei Krippen- und drei Kindergartengruppen insgesamt 111 Kinder ab neun Wochen bis zum Schuleintritt.

Unsere Einrichtung ist ein Ort, an dem wir den Kindern Geborgenheit schenken und sie auf ihren Schritten in ein immer eigenständigeres Leben mit Liebe und Verständnis begleiten wollen. Bewegung und Bildung werden bei uns groß geschrieben: Die Kinder können in unserer Einrichtung die Welt entdecken, Fragen stellen, sich austoben und Neues ausprobieren.

Ihre

Martina Havelka
Einrichtungsleiterin

Unsere Stärken

Situationsorientierter Ansatz mit offenen Aspekten: In unseren Krippen- und Kindergartengruppen sehen wir die Kinder als Individuen mit eigenen Wünschen, Bedürfnissen, Stärken und Schwächen. Wir möchten für die Kinder eine Umgebung bereiten, in der sie ihre Persönlichkeit frei entfalten können. Unsere Themen richten wir deshalb an den Interessen der Kinder aus. Aktuelle Situationen greifen wir auf und besprechen sie. 

Bewegung Toben, Klettern, Turnen und Rennen: Bewegung ist einer der wichtigsten Bestandteile im Kita-Alltag. Ob in der Turnhalle oder beim Spielen auf unserem großen Außengelände: Bewegung macht Spaß und fördert Entwicklung und Gesundheit. Wir schaffen Angebote, die Kinder fordern und ihre Bewegung fördern.

Ab nach draußen: Unsere Kinder sind täglich im Garten. Die Umgebung unseres Hauses bietet viele Möglichkeiten, neue Dinge zu entdecken. Regelmäßig machen wir Ausflüge in die Natur: Bei Projekten wie den Waldtagen oder Waldwochen beobachten wir Vögel und Rehe. Die Entdeckungsreisen fördern - ganz nebenbei - das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit der Kinder.

Voneinander lernen: Die Kinder unseres Hauses stammen aus zwölf Nationen - eine große, bunte Bereicherung für die tägliche Arbeit. Auch unser Team ist multikulturell und setzt mit Spaß und Leidenschaft den Bildungsauftrag einer modernen Kita um. In familiärer Atmosphäre lernen wir täglich mit- und voneinander, entdecken unterschiedliche Welten: von Kindern, Eltern und Erzieherinnen und Erziehern.

Zusammenarbeit mit Eltern: Auf einen regelmäßigen und partnerschaftlichen Austausch mit den Eltern unserer Kita-Kinder legen wir großen Wert. Denn Sie sind die Experten für Ihr Kind. In fachlich durchdachten und liebevoll gestalteten Portfolios halten wir die Entwicklung Ihres Kindes bildlich und schriftlich fest - damit Sie noch stärker an der Kita-Zeit Ihres Kindes Anteil nehmen können. mit der Natur umzugehen.

News

Projekte und Aktionen

Die "Lesefüchse" in unserer Bibliothek

Seit über vier Jahren haben wir eine hauseigene Kinderbibliothek. Mit einem eigenen Leseausweis können die Kinder Bücher ausleihen. Einmal die Woche kommt zusätzlich ein Vorleser oder eine Vorleserin von den Lesefüchsen >> ins Haus, um den Kindern in kleinen Gruppen spannende, lustige, lehrreiche oder märchenhafte Geschichten zu erzählen. Wir freuen uns sehr über dieses ehrenamtliche Engagement. Dadurch fördern wir die Sprachkompetenz sowie die Lese- und Konzentrationsfähigkeit unserer Kinder.

Vorkurs Deutsch 240

Zweimal in der Woche findet in unserem Kindergarten für die Vorschulkinder der "Deutsch 240-Kurs" statt. Eine Lehrkraft der Blutenburg-Grundschule unterrichtet diesen Kurs in einer Kleingruppe.

Zusammenarbeit mit der Christuskirche Neuhausen-Nymphenburg

In unserer Einrichtung legen wir Wert auf soziale und christliche Werte im Miteinander. Gemeinsam mit einer Diplom-Religionspädagogin der Christuskirche feiern wir Feste im Jahreskreislauf und (Haus-)Gottesdienste. So bewahren wir christliche und weltliche Traditionen.

Schulfruchtprogramm

Seit dem Schuljahr 2014/15 können auch die Kinder unseres Hauses einmal in der Woche zusätzlich regionales und saisonales Obst und Gemüse genießen. Dies ist möglich durch das Schulfruchtprogramm >>, das die Europäische Union gemeinsam mit dem Land Bayern finanziert.

Riesengebiss und Superzahnbürste

Alle Kinder putzen bei uns zweimal am Tag die Zähne. Mehrmals jährlich besucht uns eine Fachkraft für Zahnprophylaxe der Landeshauptstadt München. Sie bringt kostenlose Zahnbürsten und Zahnpasta mit und bespricht und übt mit den Kindern spielerisch die Zahnpflege - von der gesunden Ernährung bis zum richtigen Zähneputzen.

 

Einzelaktionen/Archiv

Gartenverkauf

"Kommet ihr Leut und schauet!" Unsere Kinder bastelten, sägten, malten und klebten fleißig, um die Eltern zu überraschen: mit frühlingshaften Blumensteckern, Osterkarten, Tonanhängern und bunten Eiern. Die Eltern konnten bummeln und für wenig Geld für Oma, Opa, Verwandte und Freunde kleine Geschenke zu Ostern mitnehmen.

"Die gefräßigen Raupen..."

Die "Bienenclubkinder" interpretierten den Film "Die kleine Raupe Nimmersatt" von Eric Carle ganz neu. Bei unserem Besuch im Medienpädagogischen Zentrum schauten wir zuerst den Film in einem kleinen Kino an. Anschließend gestalteten wir Raupen aus Knete und drehten und vertonten einen eigenen Trickfilm. Die Kinder lernten den Umgang mit einem Fotoapparat, indem sie sich fotografierten. Jedes Kind bekam ein Portrait von sich sowie eine DVD mit Foto und Film mit nach Hause. Vielen Dank an das Medienpädagogische Zentrum!

Unsere neuen Gemüsebeete

Wir danken herzlich der Generali Versicherung, die an ihrem "Freiwilligen-Tag" bei uns drei Hochbeete angelegt und finanziert hat. Neun fleißige Helferinnen und Helfer haben dafür gehackt, gegraben, gebaut und am Ende des Tages erschöpft und zufrieden mit den Kindern die Beete bepflanzt. Eine wirklich gelungene Aktion.

Pädagogisches Konzept

Der Grundsatz "Bildung für alle" ist Leitgedanke unserer Arbeit. Wichtige Grundpfeiler in unserem pädagogischen Alltag sind:

  • Solidarität zu erfahren,
  • die Schöpfung Gottes zu schätzen,
  • Bewegung und Musik zu erleben,
  • Gesundheit und Selbstständigkeit zu fördern.

 

Pädagogisches Konzept zum Herunterladen >>

Team

Engagierte, vielseitige Fachkräfte

Jede Kindergruppe wird von zwei bis drei pädagogischen Fachkräften betreut. Eine staatlich anerkannte Erzieherin und eine staatlich geprüfte Kinderpflegerin sind das Vollzeitpersonal jeder Gruppe. Hinzu kommen pädagogische Zusatzkräfte in Voll- oder Teilzeit sowie Praktikantinnen, die während der Ausbildung ein praktisches Jahr absolvieren.

So ein großes Team ist für uns eine Bereicherung: Alle Mitarbeitenden können sich mit ihren Interessen und Stärken einbringen und die Kinder optimal begleiten. Jede Woche tauschen wir uns intensiv aus: über die Kinder, die pädagogische Planung, die Organisation, aktuelle Themen und Fragen.

Interne und externe Fortbildungen stehen bei uns regelmäßig auf dem Programm. Wir fördern unsere Mitarbeitenden gerne - und bieten ihnen die Gelegenheit, ihr Wissen in eigenen Projekten umzusetzen. 

 

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Anmeldung:

Martina Havelka
Einrichtungsleitung

 

Haben Sie eine pädagogische Ausbildung und wollen unser Team verstärken? Dann besuchen Sie unsere Stellenbörse >>

Hier erfahren Sie mehr über unsere Stärken als Arbeitgeber >>

Elternbeirat

Sie als Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen für Ihr Kind. Deswegen ist die enge Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Kindertagesstätte so wichtig. Die Eltern sollen am Leben in der Kindertagesstätte teilhaben und können sich an den Elternabenden und Fachelternabenden über Organisatorisches und pädagogische Themen informieren. Bei den verschiedenen Festen im Kita-Jahr können Sie die Einrichtung gemeinsam mit Ihrem Kind erleben und Kontakte zu anderen Eltern knüpfen.

Gerne können die Eltern sich und ihre Stärken auch in den Alltag der Kindertagesstätte einbringen - in einem Projekt, bei der Organisation von Festen oder als Mitglied im Elternbeirat. Bei Fragen können Sie uns erreichen unter der E-Mail: elternbeirat.neuhausen(at)gmx.de

Der Elternbeirat stellt sich vor

Zu Beginn jedes Kita-Jahres wählen die Eltern der Krippen- und der Kindergartenkinder den Elternbeirat als offizielle Vertretung der Elternschaft. Die Aufgaben des Elternbeirats sind vielfältig, haben aber immer das Ziel, die Betreuung in der Kita Neuhausen so optimal wie möglich zu gestalten.

Wir stehen in engem Kontakt mit der Leitung und dem Personal des Hauses, unterstützen die Erzieherinnen, regen Verbesserungen an, helfen bei Festen, versuchen die Fragen aller Eltern von Krippen- oder Kindergartenkindern aufzunehmen und Meinungen und Anregungen zu reflektieren. Aus Einnahmen durch die Aktivität des Elternbeirats und durch die Spenden von vielen Eltern finanzieren wir kontinuierlich neue Spielsachen, Bastelmaterialien und räumliche Veränderungen mit.

Öffnungszeiten

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet, freitags von 7.30 bis 16.30 Uhr.

Kernzeit ist von 8.30 bis 12.30 Uhr. In dieser Zeit sollen alle Kinder anwesend sein und möglichst weder gebracht noch abgeholt werden.
 

Schließtage 2016/2017

27.1.2017 Fortbildungstag

27.3.2017 Fortbildungstag

12.-16.6.2017 Pfingstschließung

19.6.2017 Teamtag

10.7.2017 Betriebsausflug

21.8.-1.9.2017 Sommerschließung

4.9.2017 Planungstag

Bitte beachten Sie, dass Dienstag, 31.10.2017 ein Feiertag ist - die Einrichtung ist geschlossen.

Weitere Schließtage werden noch bekannt gegeben.

Gebühren

Die monatlichen Beiträge entsprechen den Betreuungsgebühren der Landeshauptstadt München. Aktuell liegt die Gebühr je nach Einkommen und gebuchter Betreuungszeit zwischen 0 und 202 Euro pro Monat im Kindergarten und 0 und 421 Euro pro Monat in der Kinderkrippe.

Zur Gebührenordnung >>

Anmeldung

Sie können Ihre Kinder jederzeit über den kita-finder+ der Landeshauptstadt München für einen Platz bei uns vornamelden. 

Wir veranstalten regelmäßig Hausrundgänge, bei denen Sie unsere Einrichtung kennenlernen können. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich per E-Mail unter kita-neuhausen(at)im-muenchen.de

 

 

Kontakt

Evangelisches Haus für Kinder Neuhausen
Gabrielenstraße 24
80636 München

Tel.: 089/18 95 17 80
Fax: 089/18 95 17-848
E-Mail: kita-neuhausen(at)im-muenchen.de

Anfahrt

Evangelisches Haus für Kinder Neuhausen
Gabrielenstraße 24
80636 München
089/189 51 78-0
Seite drucken