Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Alten- und Service-Zentrum (ASZ) Haidhausen

Willkommen...

Das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) Haidhausen ist eine Beratungs- und Begegnungsstätte für ältere Menschen und ihre Bezugspersonen im Stadtteil. Es ist eines der ältesten von mittlerweile 32 Alten- und Service-Zentren in München.

Als freiwillige Leistung von der Stadt München finanziert, werden die Alten- und Service-Zentren von unterschiedlichen Trägern mit gemeinsamer Konzeption geführt. Die Betriebsträgerschaft für das ASZ Haidhausen ist an die Hilfe im Alter vergeben.

Lebensqualität im Alter fördern und erhalten – das steht an oberster Stelle auf unserer Agenda. Wir organisieren und vernetzen Dienste und Angebote im Einzugsbereich und machen Lobbyarbeit für ältere Menschen im Stadtteil.

Im ASZ Haidhausen informieren, beraten und unterstützen wir ältere Menschen in allen Fragen und Belangen. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit Kursen und Gruppen und vielen Möglichkeiten zur Begegnung und Beteiligung erwarten Sie.

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr

Markus Burchert
Einrichtungsleiter

Über uns

Auf der Grundlage des Beschlusses des Sozialhilfeausschusses vom 25.04.1979 zur „Konzeption zur Realisierung eines Netzes von Alten- und Service-Zentren in München” wurde in München schrittweise ein Netz von Alten- und Service-Zentren (ASZ) ausgebaut, das noch heute bundesweit als „Münchner Modell" bezeichnet werden darf.

Arbeitsgrundlage der ASZ bildet die von 2005 überarbeitete Konzeption >>, die die Ziele, Zielgruppe und Leistungsangebote aller ASZ in München festlegt.

Kurze Wege machen ein Angebot vertrauter und bekannter – das macht es leichter, Hilfe anzunehmen, ehrenamtliche Kräfte zu finden und durch überschaubare Bereiche die Bedarfssituation im Stadtteil genau zu kennen und zeitnah reagieren zu können.

Hauptziele der Arbeit sind:

  • Stärkung und der Erhalt der Selbstständigkeit
  • Unterstützung beim Verbleib in der eigenen häuslichen Umgebung
  • Stärkung und Erhalt der psychischen und physischen Gesundheit durch die Vermeidung von Vereinsamung, Isolation und Ausgrenzung
  • Förderung selbstbestimmter Lebensgestaltung im Alter sowie die Förderung von bürgerschaftlichem Engagement

Die Alten- und Service-Zentren sind Ansprechpartner für jeden älteren Menschen im Stadtteil sowie für Personen aus dem privaten Umfeld unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Religion, Bildung, Behinderung oder sexueller Orientierung.

In vielen Stadtteilen Münchens gibt es Alten- und Service-Zentren.

Sie finden hier die Adressen aller Häuser, Stand 06/2016>>.

Wollen Sie mehr über unsere Arbeit wissen?

Aus den Jahresberichten können Sie Besonderheiten des laufenden Berichtjahres und die Statistik entnehmen.

Jahresbericht 2015 (PDF 0,4 MB) >>
Jahresbericht 2014 (PDF 0,3 MB) >>
Jahresbericht 2013 (PDF 0,3 MB) >>
Jahresbericht 2012 (PDF 0,3 MB) >>
Jahresbericht 2011 (PDF 0,7 MB) >>

Angebote

Aktuelles Programm

Vier mal im Jahr erscheint unser aktuelles Programmheft (5,2 MB)>> mit allen aktuellen Veranstaltungen und Angeboten.

Information und Beratung

  • über Angebote zur häuslichen Versorgung
  • bei allen Fragen zu sozialen, finanziellen und pflegerischen Hilfsmöglichkeiten
  • über Einrichtungen für ältere Menschen, insbesondere in Haidhausen
  • über Wohnmöglichkeiten im Alter
  • über Bildungs- und Freizeitangebote
  • bei persönlichen Anliegen aller Art
  • bei einem persönlichen Gespräch, auf Wunsch auch bei einem Hausbesuch

Selbstverständlich sind alle Gespräche kostenfrei, vertraulich und unterliegen dem Datenschutz. 

Unterstützung

  • beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen und beim Umgang mit Behörden
  • bei der Inanspruchnahme sozialer Hilfen
  • durch Vermittlung ehrenamtlicher Helfer/-innen

Gruppen und Kurse

Neben regelmäßigen Gruppen- und Kursangeboten (Sport, Sprachen, PC, Kreatives) bietet das ASZ vielfältige Veranstaltungen wie Vorträge, Führungen oder Feste. Generationsübergreifende und interkulturelle Veranstaltungen sind fester Bestandteils des Programms.

Begegnung

Im ASZ bleiben Sie nicht allein. Bei Veranstaltungen und Kursen kommen Sie mit anderen Menschen in Kontakt.

Beteiligung

Jeder kann seine Ideen und Anregungen mit einbringen und auch ehrenamtlich aktiv werden >>.

Präventive Hausbesuche

Die präventiven Hausbesuche beinhalten kostenlose Beratungsgespräche in den eigenen vier Wänden mit dem Schwerpunkt der präventiven Versorgung.

Schon frühzeitig soll versucht werden, Risikofaktoren zu minimieren und die Selbstständigkeit der Seniorinnen und Senioren zu fördern.

Inhalte der Beratung sind die Aufklärung über Hilfsangebote und die Vermittlung von alltagsunterstützenden Maßnahmen. Dabei haben die jeweiligen individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein zentrales Gewicht. Ziel ist es, ein möglichst langes und selbst bestimmtes Leben zu Hause zu fördern.

Sarah Ehrenstein

Ehrenamt

Haben Sie Zeit und Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren?

Sie wollen sich gerne im sozialen Bereich engagieren? Für andere und für sich selbst etwas Sinnvolles tun und neue Erfahrungen machen?

Wenden Sie sich an uns! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung hier im Haus. Oder wir helfen Ihnen, ein geeignetes Betätigungsfeld zu finden – je nach Vorlieben, Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten.

Ehrenamt kann sein

  • Im ASZ: Mithilfe bei Veranstaltungen, in der Küche beim Mittagstisch, bei der Dekoration, handwerklichen Tätigkeiten, Initiierung einer Gruppe, einem Vortrag über ihr Fachgebiet oder Hobby etc.
  • In der Nachbarschaft: Unterstützung für Seniorinnen und Senioren als Besuchsdienst, Einkaufshilfe, Begleitung beim Spazierengehen oder gemeinsamen Aktivitäten.

Das sind die Angebote des ASZ an Sie

  • Beratung über die vielfältigen Einsatzbereiche
  • Klärung Ihrer Fähigkeiten, zeitlichen Möglichkeiten und Wünsche in einem ausführlichen Erstgespräch
  • Einarbeitung in Ihr neues Betätigungsfeld
  • Begleitung und Unterstützung durch Ansprechpartnerinnen aus dem ASZ-Team
  • Versicherungsschutz im Rahmen Ihrer Tätigkeit
  • Anerkennung Ihres Engagements sowie Bescheinigung der Tätigkeit

Sind Sie interessiert? Kommen Sie vorbei oder rufen Sie an.

FSJ/Praktika

Haben Sie Interesse an einem Freiwilligendienst im ASZ?

Egal, ob Sie die Wartezeit auf Studium- und Ausbildungsplatz überbrücken müssen, Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten einbringen oder einfach etwas Sinnvolles tun möchten: Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des KomPass-Jahres der Inneren Mission oder auch des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) können Sie im ASZ mitarbeiten.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse haben!

Raumvergabe

Das ASZ ist zentral gelegen und hat sehr schöne Räumlichkeiten.

Es besteht aus einem Altbau von 1979, der im Stil der alten Herbergshäuschen von Haidhausen erbaut wurde. Aufgrund des kleinen Gebäudes ist es im Stadtteil auch unter dem Spitznamen „Hexenhäusl” bekannt. Weitere Gruppenräume im Neubau gegenüber, in der Wolfgangstraße 15 ergänzen seit 1999 die Räumlichkeiten.

Für soziale Einrichtungen, Selbsthilfeinitiativen oder andere Gruppen aus dem Stadtteil besteht die Möglichkeit, Räume gegen einen Unkostenbeitrag zu vergeben.

Brennofennutzung

Wir haben einen Brennofen! Es ist möglich, Töpferwaren im ASZ zu brennen. Bitte sprechen Sie uns an.

Gute Tat

Spenden Sie für hilfebedürftige Seniorinnen und Senioren im Viertel.

Möchten Sie Geld für einen sinnvollen Zweck spenden und genau wissen, wie Ihre Spende verwendet wird?

Bei uns können Sie mit Ihrem finanziellen Beitrag Seniorinnen und Senioren aus Haidhausen unterstützen, die wegen einer kleinen Rente oder Grundsicherung in finanziellen Nöten sind.
Ihre Spende kommt zu 100 % den bedürftigen Menschen zugute.
Gerne stellen wir  Ihnen eine Spendenquittung aus.

Konto:
Alten- und Service- Zentrum Haidhausen
HypoVereinsbank
IBAN: DE51 7002 0270 0654 1989 42
BIC: HYVEDEMMXXX
(BLZ 700 202 70 Konto-Nr. 65 41 98 942 )
Betreff: Spende für Senioren

Kontakt

Alten- und Service-Zentrum Haidhausen
Wolfgangstraße 18
81667 München

Ansprechpartner

Markus Burchert (Einrichtungsleiter)
Tel.: 089/46 13 84-0
Fax: 089/46 13 84-29
E-Mail: asz-haidhausen(at)im-muenchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:   8-17 Uhr
Freitag:                                8-15 Uhr

Das Team des ASZ

Anfahrt

Das ASZ Haidhausen befindet sich mitten im Herzen von Haidhausen und ist gut erreichbar.

Sie haben auch mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln immer eine ideale Verbindung. Ihren persönlichen Fahrplan können Sie sich bequem über die Online-Fahrplanauskunft des MVV erstellen >>.

U-Bahn: U4/U5 Max-Weber-Platz
Tram: 15/25/19 Johannisplatz

Alten- und Service-Zentrum Haidhausen
Wolfgangstraße 18
81667 München
089/46 13 84-0
Seite drucken