Innere Mission München

  • A
  • A
  • A
17. Oktober 2017

Andreas Bornmüller als Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt

Peter Gleue zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Andreas Bornmüller, Aufsichtsratsvorsitzender der Inneren Mission München - Diakonie in München und Oberbayern e.V. -, ist für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt worden.

Nach der Neuwahl durch die Mitgliederversammlung wählte der Aufsichtsrat des größten diakonischen Rechtsträgers im Kirchenkreis München und Oberbayern in seiner konstituierenden Sitzung den 53-jährigen Diplomkaufmann an seine Spitze; als Stellvertretender Vorsitzender wurde Peter Gleue, Diplomkaufmann und Bankdirektor i.R., gewählt.

Bornmüller bedanke sich für das erneut in ihn gesetzte Vertrauen: "Wir sind uns bewusst, dass der wirtschaftliche Druck auf die soziale Träger weiter wächst. Der Aufsichtsrat wird zusammen mit dem Vorstand alles unternehmen, damit sich der Verein Innere Mission dem zunehmenden Wettbewerb erfolgreich stellen kann. Gleichzeitig gilt aber auch ganz besonders, dass die Begleitung und Hilfe für Menschen das Zentrum aller Angebote ist. Auch der sorgsame Umgang mit Ressourcen im Blick auf das Gemeinwohl gehört zu unserem diakonischen Auftrag."

Von der Mitgliederversammlung neu in das Aufsichtsgremium gewählt wurde der Münchner Architekt Hans-Otto Kraus. Dem Aufsichtsrat gehören darüber hinaus von Amts wegen an die Münchner Stadtdekanin Barbara Kittelberger, der Weilheimer Dekan Axel Piper sowie zwei Vertreter der Mitarbeitervertretungen aus München und Herzogsägmühle. Aufsichtsrat und Vorstand begrüßten das neue Mitglied des Gremiums und dankten dem ausgeschiedenen für ihre langjährige Mitarbeit herzlich.

Sowohl Andreas Bornmüller als auch Peter Gleue engagieren sich ehrenamtlich für die beratende und überwachende Funktion im Aufsichtsrat.

Verantwortlich für alle operativen Aufgaben im Geschäftsbereich München ist nach wie vor als hauptamtlicher Vorstand Pfarrer Dr. Günther Bauer, in Herzogsägmühle ist es Diplompädagoge Wilfried Knorr. Für den Vorstandsbereich Finanzen und zentrale Dienste ist Diplomkaufmann Hans Rock seit 1. Juli 2017 zuständig. In beiden Geschäftsbereichen betreibt die Innere Mission rund 200 Einrichtungen mit etwa 4.500 hauptamtlichen und mehr als 2.000 ehrenamtlichen Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von circa 250 Millionen Euro.

Klaus Honigschnabel

Kontakt

Weitere Informationen

Seite drucken