Innere Mission München

  • A
  • A
  • A
15. Mai 2017

Vorsorge – nicht nur im Alter

Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Der Betreuungsverein der Inneren Mission München bietet am 18. Mai - speziell für eine jüngere Zielgruppe - eine Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung an.

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung verbinden viele Menschen mit dem Alter. Doch bei schwerer Krankheit und Unfällen wird das Thema auch bei Jüngeren schnell aktuell: Daher bietet der Betreuungsverein der Inneren Mission München (BIMM) an Donnerstag, 18. Mai, die Informationsveranstaltung "Vorsorge - nicht nur im Alter" an, die sich gezielt an eine jüngere Zielgruppe wendet. Diese findet von 18 bis 20 Uhr in den Räumen des Betreuungsvereins in der Seidlstraße 4 (1. Stock) in der Nähe des Hauptbahnhofs statt.

Elke Baier, Sozialpädagogin bei BIMM, informiert darüber, wie man sinnvoll Vorsorge treffen und festlegen kann, wer im bei Unfällen, schwerer Krankheit oder im Alter seine Angelegenheiten regelt. Denn in diesen Fällen werden Eltern, Geschwister, Freunde, Partner oder Partnerinnen nicht automatisch zu gesetzlichen Vertretern. Die Teilnehmenden erfahren außerdem, was bei einer Patientenverfügung zu beachten ist.

Kontakt

  • Elke Baier
    Betreuungsverein der Inneren Mission München e.V. (BIMM)

    Seidlstraße 4
    80335 München
    Tel.: 089/12 70 92-0
    bimm(at)im-muenchen.de

Seite drucken