Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Betreutes und Intensiv Betreutes Einzelwohnen

Willkommen...

Mit dem Betreuten und Intensiv Betreuten Wohnen möchten wir chronisch psychisch kranken und von Behinderung bedrohten Menschen mit einem besonders großen Bedarf an Hilfen ein würdiges Leben in der eigenen Wohnung ermöglichen.

Für die Betreuungskosten wird ein Tagessatz in Rechnung gestellt, der bei einem kleinen Einkommen vom zuständigen Sozialhilfeträger übernommen werden kann. Bei den Formalitäten unterstützen wir Sie gerne.

Wir bieten zwölf Plätze im Betreuten Einzelwohnen und 14 Plätze im Intensiv Betreuten Einzelwohnen an.

Unser Angebot

Unsere Mitarbeitenden bieten:

  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • Hilfe bei der Tagesstrukturierung
  • Unterstützung beim Aufbau von sozialen Kontakten
  • Hilfe bei Krisen
  • Beratungen mit dem Ziel eines verantwortungsvollen Umgangs mit der psychischen Erkrankung
  • Unterstützung in Fragen Arbeit und Beschäftigung
  • Stützende und/oder konfliktorientierte Beratungsgespräche
  • Zusammenarbeit mit allen an der Betreuung beteiligten Personen und Einrichtungen
  • Beratung von Angehörigen
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden, Vermietern etc.
  • Möglichkeit einer Freizeit- und Trainingsgruppe

Ein großer Teil der angebotenen Leistungen findet in Form von Hausbesuchen und Begleitungen statt.

Wir bieten zwei verschiedene Intensitäten der Betreuung an: einmal mit einem Betreuungsschlüssel von 1:10, das heißt, eine Mitarbeiterin ist für 10 Klienten zuständig und einmal mit einem Betreuungsschlüssel von 1:6. Art und Umfang der Betreuung wird auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zum Betreuten Wohnen (PDF) >>

Aufnahme und Kosten

Wenn Sie am Betreuten Einzelwohnen interessiert sind, rufen Sie bitte bei uns an. In einem gemeinsamen Gespräch mit einer Mitarbeiterin werden Sie ausführlich über unsere Leistungen, das Antragsverfahren und eventuell entstehende Kosten informiert.

An den örtlichen Sozialhilfeträger kann bei finanzieller Bedürftigkeit ein Antrag auf Kostenübernahme der Maßnahme gestellt werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.

Kontakt

Betreutes Einzelwohnen/Intensiv Betreutes Einzelwohnen
Denninger Straße 225
81927 München

Ansprechpartnerin:

Irmgard Salzinger (Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Heilerziehungspflegerin)
Tel.: 089/93 20 03
Fax: 089/99 30 11 35

Telefonisch erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr
Montag und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr
Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Außerhalb der Telefonzeiten erreichen Sie uns über den Anrufbeantworter.

Seite drucken