Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Sozialpsychiatrischer Beratungsdienst

Hilfe bei Krisen

Der Sozialpsychiatrische Beratungsdienst steht allen Menschen offen, die unter psychischen Erkrankungen leiden oder als Angehörige, Freunde, Nachbarn oder Kollegen davon betroffen sind.

Jeder und jede kann sich ohne Formalitäten unabhängig von der Konfessionszugehörigkeit an uns wenden. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Die Angebote des Sozialpsychiatrischen Beratungsdienstes sind für Sie kostenlos.

Wir sind zuständig für den Stadtbezirk 13 in München und für die Landkreisgemeinden Ismaning, Unterföhring, Aschheim, Kirchheim/Heimstetten, Feldkirchen und Haar.

Unser Angebot

Das Team des Sozialpsychiatrischen Beratungsdienstes bietet:

  • Hilfe in Krisen
  • Einzelberatungen
  • Familiengespräche
  • Psychosoziale Betreuung
  • Gruppenaktivitäten
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden, Arbeitgebern, Vermietern etc.
  • Schulung und Begleitung von ehrenamtlichen Helfern

Alle diese Leistungen werden bei Bedarf auch in Form von Hausbesuchen erbracht.

Außensprechstunden

Gemeinde Ismaning

Bei Bedarf bieten wir freitags von 10 bis 13 Uhr  in den Räumen des Hillebrandhofs, Aschheimer Straße 2, 85737 Ismaning, Außensprechstunden an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Ansprechpartner: Herr Hochreiter
Tel.: 089/93 20 03

Gemeinde Haar

Einmal wöchentlich, jeweils Mittwoch 13 bis 17 Uhr, bieten wir in den Räumen des Caritas-Zentrums München Ost / Land, Jagdfeldring 17, 85540 Haar, Außensprechstunden an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Ansprechpartnerin: Frau Salzinger
Tel.: 089/93 20 03

Gemeinde Unterföhring

Angehörige von Senioren, die an psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Wahn-erkrankungen oder an Demenzerkrankungen leiden, können sich jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.30 bis 18.30 Uhr Rat und Hilfe bei Frau Prohaska, der gerontopsychiatrischen Fachkraft unserer Einrichtung holen. Sie erhalten Informationen zu den Krankheitsbildern, zu sozialrechtlichen Fragen, zu Angeboten für die Senioren aber auch zu eigenen Entlastungsmöglichkeiten. Die Sprechstunde findet im Feringahaus, St.-Florian-Straße 2, 85774 Unterföhring statt.

Wenn Sie Wartezeiten vermeiden wollen, vereinbaren Sie bitte einen Termin im Feringahaus:

Tel.: 089/950 33 77

Case-Management

Das Case-Management ist ein Angebot für psychisch kranke Menschen mit komplexem Hilfebedarf. Die Case-Management-Fachkraft organisiert und koordiniert in der Regel nach einem stationären Klinikaufenthalt zusammen mit Ihnen die passenden Hilfen. Wir besuchen Sie bereits während des Klinikaufenthaltes und betreuen und begleiten Sie beim Übergang in die ambulante Versorgung. Das Case-Management ist in das multiprofessionelle Team des Sozialpsychiatrischen Dienstes eingebunden.

Sie brauchen Hilfe

Sie sind in einer schwierigen Lebenssituation, haben eine psychische Erkrankung und noch viele andere Probleme und brauchen jemanden, der Ihnen hilft, Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Vor allem, wenn man lange in der Klinik war, weiß man oft nicht, wie es weitergehen soll:

  • Können Sie alleine wohnen oder möchten doch lieber in eine Wohngemeinschaft ziehen?
  • Wie finden Sie eine Wohngemeinschaft? Oder eine Wohnung?
  • Sie haben den Überblick über Ihre finanzielle Lage verloren.
  • Sie haben Schwierigkeiten beim Umgang mit Behörden.
  • Sie möchten gerne mehr aus Ihrem Tag machen und andere Leute kennen lernen.
  • Sie möchten gerne arbeiten, wissen aber nicht, wie Sie an einen Job kommen.
  • Sie suchen einen Arzt.
  • Sie möchten wissen, was es für Therapiemöglichkeiten gibt.
  • Sie möchten mit jemandem über Ihre Sorgen reden..
  • Sie überlegen sich, die Rente zu beantragen.

...und vieles mehr!

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen

Wir überlegen mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfen Sie brauchen. Das können völlig unterschiedliche Dinge sein:

  • Hilfe bei der Suche nach einem Platz in einer Therapeutischen Wohngemeinschaft.
  • Betreutes Wohnen organisieren, wenn Sie in Ihrer eigenen Wohnung leben.
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Therapeuten.
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten.
  • Beantragung einer Rehamaßnahme.
  • Einen beschützten Arbeitsplatz organisieren.
  • Begleitung zu einer Schuldnerberatung

...und vieles mehr!

Wir begleiten Sie

  • Wir helfen Ihnen, die Hilfen zu organisieren, die Sie brauchen.
  • Wir begleiten Sie auf dem Weg zu diesen Hilfen.
  • Wir sind für Sie da, wenn es mal mit einer Hilfe nicht klappt.
  • Unsere Leistungen sind für Sie kostenlos.
  • Wenn Sie noch in der Klinik sind, besuchen wir Sie da.
  • Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Ihr Anruf genügt und wir machen einen Termin mit Ihnen!

Tel.: 089/93 20 03

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zum Case Management (PDF) >>

Gerontopsychiatrische Fachkräfte

Die gerontopsychiatrischen Fachkräfte des Sozialpsychiatrischen Dienstes sind für psychisch kranke ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landkreisteil unseres Dienstes zuständig. Ihre Leistungen sind speziell auf die Bedürfnisse von seelisch erkrankten Senioren zugeschnitten und finden hauptsächlich in Form von Hausbesuchen statt.

Ältere Menschen, die unter Depressionen, Verwirrtheitszuständen oder Wahnerkrankungen
leiden, bekommen von uns ebenso wie ihre Angehörigen fachliche Unterstützung und Beratung.

Betroffene, die in München im Stadtbezirk 13 wohnen, finden Rat und Hilfe im Gerontopsychiatrischen Dienst Nord >>.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zur Gerontopsychiatrischen Fachberatung (PDF) >>.

Hilfe bei akuten Krisen

In Krisenfällen, das heißt, wenn Gefahr für den Betroffenen oder andere droht, reagieren wir nach Möglichkeit sofort. Telefonisch erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr
Montag und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr
Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Wenn Sie im Stadtgebiet und Landkreis München wohnen, können Sie sich in Krisenfällen täglich von 9 bis 24 Uhr an den „Krisendienst Psychiatrie” wenden. Die Telefonnummer lautet 0180/6553000.

Kontakt

Sozialpsychiatrischer Dienst Bogenhausen Region Nord-Ost
Denninger Straße 225
81927 München

Tel.: 089/93 20 03 / 04
Fax: 089/99 30 11 35
E-Mail: spdi-bogenhausen(at)im-muenchen.de

Die Kontaktaufnahme mit dem Sozialpsychiatrischen Dienst, den gerontopsychiatrischen Fachkräften und dem Case-Management erfolgt in der Regel telefonisch.

Telefonisch erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:


Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr
Montag und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr
Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Außerhalb der Telefonzeiten erreichen Sie uns über den Anrufbeantworter.

Ansprechpartnerin

Klara Hofer, Leitung, Dipl.-Psychologin,
psychologische Psychotherapeutin

Gerontopsychiatrische Fachkräfte

Gisela Prohaska, Dipl.-Sozialpädagogin, Krankenschwester
Tina Els, Sozialpädagogin BA
Kathrin Simbeck, Sozialpädagogin BA, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Case-Management

Adriana Bosch, Dipl.-Sozialpädagogin

Anfahrt

In unmittelbarer Nähe unseres Hauses halten die Buslinien 185, 188 und 189, Haltestelle Warthestraße.

Die Buslinie 183 hält am Hermann-Gmeiner-Weg, zwei Minuten Fußweg Entfernung.

Von der S 8, Haltestelle Daglfing sind es zehn Minuten Fußweg zu uns.

Unsere Räume im 1. Stock und im 2. Stock sind über einen Aufzug barrierefrei zu erreichen.

Sozialpsychiatrische Dienste Bogenhausen / Region Nord-Ost Betreutes Einzelwohnen
Denninger Straße 225
81927 München
089/93 20-03/-04
Seite drucken