Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Sozialpsychiatrischer Beratungsdienst

 

Der Sozialpsychiatrische Beratungsdienst Ebersberg steht allen Menschen im Landkreis offen, die unter seelischen Belastungen und psychischen Krankheiten leiden oder als Angehörige, Freunde und Bekannte davon betroffen sind. Sie können sich ohne Formalitäten unabhängig von der Konfessionszugehörigkeit an uns wenden. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.Die Angebote des Sozialpsychiatrischen Dienstes sind für Sie kostenlos.

Unser Team besteht aus Diplom-Sozialpädagoginnen und Diplom-Sozialpädagogen, einer Diplom-Psychologin, gerontopsychiatrischen Fachkräften, einer Fachpflegekraft für Psychiatrie, einem Ex-IN Genesungsbegleiter und Verwaltungskräften.

Mehr Informationen dazu können Sie dem Flyer (PDF 0,9 MB) >> entnehmen oder sich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen.

 

Unser Angebot

Wir bieten "Hilfe im Leben"

  • in Lebenskrisen
  • in Fragen zu psychischer Krankheit und Gesundheit
  • bei Wohnen und Alltagsbewältigung
  • bei Arbeit und Beschäftigung
  • in Fragen zum Lebensunterhalt
  • bei Leben in Beziehungen
  • zu sinnvoller Freizeitgestaltung

Wir unterstützen Sie in Form von

  • Einzelberatungen
  • Paar- und Familiengesprächen
  • Haus- und Klinikbesuchen
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden, Arbeitgebern, etc.
  • Fördergruppen
  • Freizeit- und Kontaktgruppen
  • Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige

 

Für psychisch kranke Menschen ab dem jungen Erwachsenenalter bieten wir zahlreiche Gruppen >> an.

Angebote für ältere Menschen

An die gerontopsychiatrischen Fachkräfte können Sie sich wenden

  • wenn Sie im Alter seelische Probleme haben und nicht wissen, wo sie Hilfe bekommen können
  • schon länger unter psychischen Belastungen leiden und jetzt körperliche Einschränkungen hinzukommen
  •  psychisch kranke und möglicherweise auch pflegebedürftige Familienangehörige haben und nicht wissen,wie Sie in Ihren Beziehungen damit umgehen sollen
  • Ansprechpartnerinnen im Landkreis Ebersberg suchen für alle Fragen psychischer Alterserkrankung 
  • Gerontopsychiatriegeeignete unterstützende Förder- und Pflegemöglichkeiten benötigen

 

Unsere Gerontofachkräfte bietet folgende Gruppen an:

Kontakt und Öffnungszeiten

Wenn Sie unser Angebot nutzen möchten, erreichen Sie uns am besten telefonisch während unserer Öffnungszeiten. Auf Wunsch können Sie sich auch anonym an uns wenden. Alles, was Sie mit uns besprechen, unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratungen sind kostenlos.

Sozialpsychiatrischer Beratungsdienst Ebersberg
Sieghartstraße 21
85560 Ebersberg

Tel.:  08092/853 38-0
Fax:  08092/853 38-30
E-Mail: spdi-ebersberg(at)im-muenchen.de

Öffnungszeiten


Montag:         9.00 - 12.15 Uhr
Dienstag:        8.30 - 12.15 Uhr und 15.30 - 19.00 Uhr
Mittwoch:       8.30 - 12.15 Uhr
Donnerstag:   8.30 - 12.15 Uhr und 15.30 - 19.00 Uhr
Freitag:           8.30 - 12.15 Uhr

Nach Vereinbarung stehen wir Ihnen auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Anfahrt

Sozialpsychiatrische / Gerontopsychiatrische Dienste Ebersberg Betreutes Einzelwohnen
Sieghartstraße 21
85560 Ebersberg
08092/853 38-0
Seite drucken