Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Evangelisches Haus für Kinder "Am Schlehenring" der Inneren Mission München in Kirchheim

Liebe Eltern …

… in unserem Haus werden Kinder von drei Jahren bis zum Ende ihrer Grundschulzeit in drei Kindergarten- und einer Hortgruppe betreut. Die Erziehung zur Selbständigkeit und das aktive Handeln des Kindes liegen uns bei der Betreuung Ihres Kindes besonders am Herzen. Ein strukturierter Tagesablauf, der dennoch viel Platz für eigene Entscheidungen lässt, bietet den Rahmen, in dem sich Ihr Kind ausprobieren und entfalten kann. So lernt es sich besser kennen und lernt sich in seiner Umwelt zu orientieren.


Wir erleben den Alltag gemeinsam, mit allem was dazugehört. Wir singen, malen, basteln im Kreativraum. Wir spielen gemeinsam im Rollenspielraum mit dem Puppenhaus, erfinden neue Geschichten in der Wortfabrik und bauen im Bauraum atemberaubende Türme. Im Experimentarium gibt es spannende Versuche und im Turnraum werden wir fit, um uns im Anschluss im Brotzeitstüberl mit einem Glas Wasser zu erfrischen. Hier treffen sich die Kinder auch zum gemeinsamen Frühstück mit ihren Freunden aus den anderen Gruppen.


Die Hortkinder kommen nach der Schule in ihren eigenen Gruppenraum an. Hier können Sie sich ausruhen oder gleich mit ihren Hausaufgaben beginnen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es in die Hausaufgabenzeit. Hier stehen den Kindern zwei pädagogische Mitarbeiterinnen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Anschließend haben die Hortkinder die Möglichkeit an Angeboten teilzunehmen oder ihre Freunde und Geschwister im Kindergartenbereich zu besuchen und dort mit ihnen zu spielen.


Wir bieten den Kindern in unserem Haus einen geschützten Rahmen um vielfältige Erfahrungen zu sammeln und so die eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Wir wünschen uns selbstbewusste und neugierige Kinder die sich trauen, Fragen zu stellen und offen auf andere zu zugehen. Das Team begleitet und unterstütz Ihr Kind wo es nötig ist und ermutig es, selbst Dinge zu probieren. So kann es zu einer selbstbewussten Persönlichkeit heranwachsen.

Ihre
Marina Eichenberg
Einrichtungsleiterin

Unsere Stärken

Wir arbeiten nach dem Teiloffenen Konzept. Das bedeutet, dass die Kinder morgens in ihre Stammgruppe kommen, dort gemeinsam ankommen und den Tagesablauf im Morgenkreis besprechen. Hier erfahren sie, was in den anderen Räumen heute angeboten wird und können sich überlegen, wo und mit wem sie später spielen möchten.


Währen der Angebots- und Spielphase steht ihnen dann der gesamte Kindergartenbereich zur Verfügung. Sie können nach ihren Interessen und Bedürfnissen einen Bereich wählen.


Dabei achten wir darauf, die jüngeren Kinder zu unterstützen und zu begleiten, da diese meist noch vermehrt einen festen Ansprechpartner benötigen. Nach und nach erkunden die Kinder das Haus und erweitern so ihren Handlungsspielraum, meist im Zusammenspiel mit den anderen Kindern. Die Entwicklung und Förderdung des Sozialverhaltens ist daher die Grundlage unseres Handelns.


Wir achten darauf, dass sich die Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechend frei bewegen können. In Kinderkonferenzen werden die Regeln im Haus und Garten gemeinsam erarbeitet und besprochen. So haben die Kinder im letzten Kindergartenjahr beispielsweise auch die Möglichkeit einen Teil des Gartens alleine zu nutzen - sofern sie sich an die gemeinsam vereinbarten Regeln halten.

News

Projekte und Aktionen

Sprachförderung

Sprachförderung findet in unserem Haus in allen Räumen im Alltag statt Durch unsere Vorbildfunktion geben wir neue Impulse und holen das Kind in seiner Entwicklung dort ab, wo es sich gerade befindet. Der Wortschatz erweitert sich spielerisch. Durch Lieder, Geschichten und Bilderbuchbetrachten wird der Wortschatz weiter gefestigt und entwickelt. Reime finden, neue Wortfelder kennenlernen – in der „Wortfabrik“ findet zusätzlich eine gezielte Sprachförderung in Kleingruppen statt.

 

Turnen

Die Kinder haben während der Freispielzeit die Möglichkeit, den Turnraum zu nutzen. Begleitet von einer Pädagogin können sie sich hier austoben und ausprobieren.
Einmal in der Woche findet ein gezieltes Turnangebot für die Kinder statt. Hier kommt eine erfahrene Turnleiterin vom Kirchheimer Sportverein und fördert die Kinder in ihren Bewegungsabläufen. Unterstützt wird sie dabei von einer Pädagogin aus unserem Haus. Die Kinder lieben das „Angie-Turnen“ und können es kaum erwarten mit in den Turnraum gehen zu dürfen. Für die jüngeren Kinder ist dieses Angebot zunächst einmal im Monat. Die neuen Kinder sollen sich erst in den Tagesablauf einfinden und die Pädagoginnen und Kindern kennenlernen.

 

Rollenspielraum

Hier können die Kinder mit Tieren und Rittern, am Puppenhaus und in unserem großen Spielhaus spielen. Dieses wird immer wieder zu den verschiedensten Themen durch eine Kinderkonferenz von den Kindern umgestaltet: So kann es sowohl eine Puppenküche, als auch ein Krankenhaus oder eine Poststation werden. Die Sprachförderung und das Sozialverhalten werden hier schwerpunktmäßig gefördert. Die Pädagogen/innen bringen immer wieder Impulse mit ein, beruhend auf den Beobachtungen des kindlichen Spiels. So greifen sie die Themen auf, die die Kinder im Spiel zeigen und stellen entsprechendes Material zur Verfügung.

 

Kreativraum

Neben gezielten pädagogischen Angeboten steht den Kindern eine Vielzahl verschiedener Materialien zur Verfügung, mit denen Sie sich kreativ auseinandersetzten können. Die Pädagogen/innen achten darauf, dass sorgfältig mit den Materialien umgegangen wird. Im Bereich der Umwelterziehung sensibilisieren wir die Kinder, indem wir ihnen Verpackungs- und Naturmaterialien zur Verfügung stellen.
Auch Spiele rund um das Thema Farben und Formen, sowie entsprechende Bilder und Bücher, fördern das ästhetische empfinden der Kinder.
Musikinstrumente finden ebenfalls in diesem Raum ihren Platz und laden die Kinder zum musizieren ein.

 

Bauraum

Hier haben die Kinder ein wechselndes Angebot an Baumaterialien zur Verfügung. Sie können mit Lego, Holzbausteinen, Naturmaterialien und Rampen die tollsten Burgen, Schlösser und Raumschiffe bauen. Auch eine Architekten Ecke lädt die Kinder zum zeichnen und malen ein. Komplettiert wird das Angebot im Bauraum durch wechselnde Angebote von den Pädagoginnen rund um das Thema Bauen und Konstruieren.

 

Experimentarium

Forschen und experimentieren: Was ist magnetisch? Welche Gegenstände schwimmen? Welche Farbe entsteht, wenn ich zwei Farben mische? Die Kinder haben hier das Material zur Verfügung, diese Naturphänomene zu erforschen und so zu verstehen.

 

Vernetzung

Wir arbeiten eng mit den drei Grundschulen am Ort zusammen. Besonders mit der Grund- und Mittelschule sind wir gut vernetzt, da sie unsere Sprengelschule ist. Hier findet auch der Vorkurs Deutsch statt. Gemeinsam mit den Grundschulen treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Aktionen, wie beispielsweise Sommerfeste und der Verkehrskasperl der Polizeistation München sind beliebte Anlässe zu einem Treffen.
Weiterhin arbeiten wir mit der Frühförderstelle Feldkirchen und der mobilen Sonderpädagogischen Hilfe des Förderzentrums in Unterschleißheim zusammen. Hierfür ist immer das Einverständnis der Eltern erforderlich.
Weiterhin arbeiten wir – ebenfalls in Absprache mit den Eltern – mit Ergotherapeuten, Logopäden und den zuständigen Kinderärzten zusammen.
Die Cantate-Kirche, Bücherei, Feuerwehr, Rathaus, Kinderkrippen am Ort – all das sind unsere Kooperationspartner in der Gemeinde Kirchheim.

 

Zahnpflege

Wir putzen einmal täglich gemeinsam mit den Kindern die Zähne. Zusätzlich besucht uns mindestens zweimal jährlich eine Zahnärztin und bespricht mit den Kindern die Notwendigkeit der Zahnpflege. Die Bereitstellung von Zahnbürsten, - Bechern und Zahnpasta erfolgt über die LAGZ und ist kostenfrei.
Verliert ein Kind seinen Milchzahn in unserer Einrichtung, so erhält es ein „Zahn Fee-Diplom“ und eine Dose, in der es den Milchzahn sicher transportieren kann. Die gesunde Ernährung vervollständigt die Zahngesundheit.

 

Musikalischer Morgenkreis

Einmal in der Woche findet der musikalische Morgenkreis mit allen Kindergartenkindern in der Turnhalle statt. Hier singen wir gemeinsam Lieder und besprechen in der Kinderkonferenz die Themen, die die Kinder gerade beschäftigt.

Team

Austausch und Kommunikation 

In unserem Haus arbeitet ein Team aus pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften in Voll- und Teilzeit: Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte, Kinderpfleger/innen (teilweise Lehramts-Qualifikation) und Praktikanten/innen. Sie betreuen und begleiten die Kinder in den Stammgruppen, den Funktionsräumen, bei den Hausaufgaben und im täglichen Miteinander.


Jede Woche treffen wir uns zur Teamsitzung und besprechen anstehende Themen und Projekte. Am Morgen besprechen wir uns in einem kurzen Morgenteam über die aktuellen Tagesthemen. Wir achten darauf, den Mitarbeiter/innen Fortbildungen nach ihren Interessen zu ermöglichen. Supervision und Teamfortbildungen dienen ebenfalls der Qualitätssicherung im Team.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Anmeldung:

Marina Eichenberg
Einrichtungsleiterin
Tel.: 089/903 55 80
E-Mail: kita-schlehenring(at)im-muenchen.de

Elternbeirat

Am Anfang des Kita-Jahres wählen die Eltern ihre Vertreter, die dann als Elternbeirat die Interessen der Eltern vertreten. Wir pflegen einen offenen und direkten Austausch auf Augenhöhe. Der Elternbeirat unterstützt uns bei Festen und Aktionen und setzt sich für unsere Anliegen bei der Gemeinde Kirchheim ein.

Öffnungszeiten

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 17 Uhr und am Freitag von 7.30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Kernzeit ist in den Kindergartengruppen von 8.30 bis 12.30 Uhr und in der Hortgruppe nach Schulschluss bis 15.30 Uhr. In dieser Zeit sollen alle Kinder anwesend sein und möglichst weder gebracht noch abgeholt werden.

Schließtage 2019/2020

  • 02.09.2019: Planungstag
  • 23.-31.12.2019: Weihnachtsschließung

Weitere Schließtage werden noch bekannt gegeben.

Gebühren

Die monatlichen Beiträge entsprechen den Betreuungsgebühren der Gemeinde Kirchheim in ihrer jeweils gültigen Fassung. Bei Bedarf kann ein Antrag auf Kostenübernahme beim Landratsamt oder Jobcenter gestellt werden.


Zur Elternbeitragstabelle

Anmeldung

Sie können Ihr Kind jederzeit über die Homepage der Gemeinde Kirchheim, Abteilung Kindertagesbetreuung, anmelden. Gerne können Sie unser Haus an unserem Tag der offenen Tür, der meist im Februar oder März stattfindet, kennenlernen.

Kontakt

Evangelisches Haus für Kinder "Am Schlehenring" der Inneren Mission München
Schlehenring 50
85551 Kirchheim bei München

Tel.: 089/903 55 80
Fax: 089/94 46 75 22
E-Mail: kita-schlehenring(at)im-muenchen.de

Anfahrt

Evangelisches Haus für Kinder "Am Schlehenring" der Inneren Mission München
Schlehenring 50
85551 Kirchheim bei München
089/ 903 55 80
Seite drucken