Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Bleibt gesund!

Ein Bericht aus unserer Einrichtung in Kirchheim

Bleibt gesund…

… sieht man nun auf einem Schild, wenn man auf unsere Einrichtung zukommt.

Wo sonst Kinderstimmen und lautes Lachen zu hören sind, ist es jetzt fast still.

Wir haben einige Kinder in der Notbetreuung, deren Eltern in systemkritischen Berufen tätig sind und von einem Teil des Teams sehr engagiert betreut werden. Und dort entstehen auch tolle Kunstwerke wie dieses.

  Es ist für alle eine schwierige Zeit – für die Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen und parallel noch ihre Arbeit im Homeoffice absolvieren müssen. Aber eben auch für die Kinder, die nun ihre Freunde und Spielkameraden vermissen. Das eigene Heim verfügt nur selten über einen Turnraum zum Toben und ausprobieren. Ganz zu schweigen von unserem Garten mit seinen Spielgeräten – der gerade bei diesem tollen Wetter sicher sehr vermisst wird. Um mit den Familien in Kontakt zu bleiben, schicken wir Tipps zur sinnvollen Beschäftigung mit den Kindern, wie beispielsweise Rezepte, Basteltipps rund um Ostern oder auch Bewegungsspiele auf kleinem Raum, sowie Elternbriefe mit den aktuellen Informationen zu den Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Auch für unser Team ist es nicht einfach, einige Kolleginnen betreuen ihre eigenen Kinder zu Hause und wechseln sich mit ihrem Partner ab, um die Notbetreuung sicher zu stellen. Die Kolleginnen, die nicht vor Ort sind, arbeiten an verschiedenen Projekten – sowohl im Homeoffice, als auch in der Einrichtung. Es soll gerecht zugehen im Team, jeder trägt seinen Teil dazu bei und wir bekommen ein tolles Feedback von den Kindern und Eltern, das ermutigt.

So entstand die Idee einer „Bilderwand“ - sie motiviert uns, wenn wir morgens in die Arbeit kommen – jedes neue Bild, jeder Gruß lässt uns diese Zeit etwas leichter überstehen bis wir uns gesund wiedersehen.

Seite drucken