Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Ethikfachtag am 21.11.2018

120 Teilnehmer beim Fachtag der Hilfe im Alter im Lore-Malsch Haus in Riemerling

Diesjähriges Thema: "Meine Seele will sich nicht trösten lassen ... "Halten -

und (un-)gehalten im Schmerz der letzten Lebensphase"

Seit 2014 findet jährlich am Buß- und Bettag ein Ethik-Fachtag für die Mitarbeitenden der Hilfe im Alter statt. Heuer war es im Lore-Malsch-Haus in Riemerling und wurde von SPES Spiritualität - Palliative Care - Ethik - Seelsorge organisiert.

Die unterschiedlichen Schwerpunktthemen entstehen in den Runden der Pflegedienstleitungen und der heiminternen Hospizbeauftragten. Ziel des Fachtages ist, den Mitarbeitenden die Möglichkeit der einrichtungsübergreifenden internen und externen Vernetzung zu geben und einen Austausch über Neu- und Weiterentwicklung in Hospizkultur und Palliativer Versorgung zu fördern. 

Die Teilnehmerzahl steigt jedes Jahr. Die Hilfe und die Rückmeldungen der Mitarbeitenden sind sehr positiv - dies spricht für sich. 

Seite drucken