• A
  • A
  • A
09. Juli 2021

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Diakonie München und Oberbayern bei der der digitalen Job- und Ausbildungsmesse für Erziehungsberufe

"Erzieher*in – das ist ein Beruf mit Sinn und Zukunft", davon ist Margit te Brake, Leiterin des Geschäftsbereichs Kindertagesbetreuung bei der Diakonie München und Oberbayern überzeugt.

Gemeinsam mit anderen sozialen Trägern beteiligt sich die Diakonie München und Oberbayern deshalb an der digitalen Job- und Ausbildungsmesse für Erziehungsberufe, die am 16. Juli online stattfindet. 

"Wir beantworten alle Fragen zu Ausbildung, Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten", sagt Martina Havelka, Verantwortliche für das Personalmarketing. Sie selbst hat als Erzieherin und Kita-Leiterin gearbeitet und kennt viele Themen aus eigener Erfahrung. "Gemeinsam mit den Interessierten schauen wir, welcher Weg in den Beruf am besten zu ihrer Lebensphase passt", erklärt sie. Neben Schüler*innen gehören auch Quer- und Wiedereinsteiger*innen sowie Jobwechsler*innen zur Zielgruppe der digitalen Messe.

"Die Ausbildung zur Erzieher*in oder Kinderpfleger*in eröffnet Interessierten viele berufliche Chancen", sagt auch Margit te Brake. Die Aussichten, nach einer erfolgreichen Ausbildung schnell eine Stelle zu finden, seien extrem hoch. "Erzieher*innen sind enorm gefragt." 

Den akuten Fachkräftemangel in der Landeshauptstadt mag sie nicht wegdiskutieren und ist sich dennoch sicher: "Der Beruf ist sehr viel besser als sein Ruf. Als Träger arbeiten wir gemeinsam stetig daran, die Rahmenbedingungen zu optimieren." Als Beispiel für Verbesserungen nennt sie zusätzliche Unterstützungs- und Assistenzkräfte, die das pädagogische Personal entlasten und nicht auf den Anstellungsschlüssel angerechnet werden. "Außerdem haben wir ein Team-Budget für jede Kita eingeführt. Die Mitarbeiter*innen entscheiden nun gemeinsam darüber, wie sie es investieren möchten. Bei uns können sie ihr Arbeitsumfeld aktiv mitgestalten."

Wer sich über die Entwicklungschancen in den Erziehungsberufen informieren möchten, kann sich am Freitag, 16. Juli, von 10 bis 17.30 Uhr unter lhm-raw.expo-ip.com in die digitale Messe einloggen.

Kontakt

  • Martina Havelka
    Personalmarketing Fachabteilung Kindertagesbetreuung

    Landshuter Allee 40
    80637 München
    Tel.: 089/12 69 91-186
    mhavelka(at)diakonie-muc-obb.de

Seite drucken