• A
  • A
  • A

Hospiz- und Palliativversorgung- kultursensibel erklärt

Wie kann es gelingen einen geliebelten Menschen bis zuletzt würdevoll zu begleiten? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für die Familienangehörigen und Freude? Ambulante und stationäre Versorgungsangebote werden bei dieser Veranstaltung kultursensibel erklärt.

Beginn

21.07.2021 um 17:30 Uhr

Ende

21.07.2021 um 19:00 Uhr

Ort

online - via Zoom

Routenplaner bei Google Maps >>

Zielgruppe

besonders für Menschen mit Migrationsbiographie, mehrsprachige Menschen, 
muttersprachliche Gruppen, Communities, MSOs.

Inhalte

Erfahren Sie mehr zur kultursensiblen Hospiz- und Palliativversorgung in München.  

Und stellen Sie Ihre Fragen an unsere Referentin.

Diese Veranstaltung und die weiteren Online-Veranstaltungen im Juni und Juli finden in alle in leichter deutscher Sprache statt und sind kostenlos.

Gerne können Sie sich zu allen oder nur einzelnen weiteren Terminen anmelden:

Mittwoch 16.6.2021: Thema: Diabetes

Mittwoch, 23.6.2021: Das Postpat*innen-Projekt

Mittwoch, 7.7.2021: Thema Demenzen

Mittwoch, 14.7.2021: Wohnformen im Alter

Mittwoch, 28.7.2021: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie bei Anmeldung.

Kosten

kostenlos, dank Förderung durch das Sozialreferat der LH München

Anmeldeschluss

21.07.2021

Kontakt

Teilnahmemodalitäten

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie bei Anmeldung.
Seite drucken