• A
  • A
  • A

Online-Seminar: Grundlagen Trauma für Ehrenamtliche

Traumatische Erfahrungen sind Extrem-Stresssituationen. Sie erfahren, was in der traumatischen Situation im Gehirn geschieht, welche Verhaltensweisen Betroffene zeigen und wie Sie feinfühlig mit Betroffenen umgehen können.

Beginn

24.11.2021 um 17:30 Uhr

Ende

24.11.2021 um 20:30 Uhr

Ort

Es handelt sich um ein Online-Seminar, an dem Sie von zuhause aus teilnehmen können.

Routenplaner bei Google Maps >>

Referent / Kursleiter

Regina Miehling

Zielgruppe

Ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierte und diejenigen, die ein Engagement planen.

Inhalte

Traumatische Erfahrungen sind Extrem-Stresssituationen, mit oft schwerwiegenden Auswirkungen für die Betroffenen. Über- und Untererregungszustände, sich ausgeliefert fühlen und große Hilflosigkeit sind typische Traumafolgen. Häufig entsteht daraus auch für die Helfer*innen eine Situation, in der sie das Gefühl haben, nicht genug tun zu können und selbst hilflos zu sein.

Sie erfahren:

  • Welche körperlichen und emotionalen Auswirkungen durch Traumata auftreten?
  • Welche Verhaltensweisen oder Beschwerden Betroffene häufig zeigen?
  • Wie Sie feinfühlig traumatisierte Geflüchtete begleiten könne?
  • Wie Sie mit "eigener" entstehender Ohnmacht und Hilflosigkeit umgehen können? Sie erhalten Tipps zur guten Selbstfürsorge, sowie Aktivierung Ihrer eigenen Kräfte und Ressourcen.

Referentin:

Regina Miehling, Dipl. Sozialpädagogin, Traumapädagogin und Trauma-Supervisorin (zptn), langjährige Erfahrung in der Bildungsarbeit. Seit 2016 Projektmanagement für die Inlandsarbeit der Stiftung Wings of Hope Deutschland.

Die Teilnahme an dieser Schulung kann als Wahlmodul für den Modulpass BasisSchulung anerkannt werden. Den Modulpass senden wir Ihnen auf Wunsch gern zu.

Kosten

Die Veranstaltung wird durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist für Ehrenamtliche kostenfrei.

Anmeldeschluss

22.11.2021

Kontakt

  • Dr. Irena Grgic
    Veranstaltungsmanagement, InterKulturelle Akademie der Inneren Mission München

    Landshuter Allee 40
    80637 München
    Tel.: 089/12 69 91-155
    igrgic(at)im-muenchen.de

Weitere Informationen


 

 

Teilnahmemodalitäten

Bitte melden Sie sich unter ika@diakonie-muc-obb.de an. Bitte geben Sie neben Ihrem Namen auch an, wo bzw. ob Sie ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig sind.

Die Veranstaltung findet online statt. Den Zugangslink senden wir Ihnen einige Tage vor der Veranstaltung zu.

Wir versenden keine Anmeldebestätigung, Sie werden aber bei Änderungen oder Überbelegung benachrichtigt.

Seite drucken