Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Vielfalt wertschätzen

Vielfalt wertschätzen - Diskriminierung erkennen, mit Vorurteilen umgehen ist Thema dieses zweitägigen Seminars

Beginn

02.07.2019 um 09:00 Uhr

Ende

03.07.2019 um 17:00 Uhr

Ort

Innere Mission München, Landshuter Allee 40, 80637 München

Routenplaner bei Google Maps >>

Zielgruppe

Mitarbeitende in unterschiedlichen Arbeitsfelder der sozialen Arbeit.

Inhalte

Die Vielfältigkeit in unserer Gesellschaft ist eine große Chance für alle. Gleichzeitig birgt Vielfalt immer das Risiko, dass Zugehörigkeiten und Nicht-Zugehörigkeiten entstehen und daraus Vorurteile, Zuschreibungen und letztlich Diskriminierungen werden können – beispielsweise wegen der Herkunft, des Alters oder der sexuellen Identität. Das Seminar sensibilisiert für die Entstehung und Wirkmechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung. Wir befassen uns außerdem mit dem Begriff der Toleranz und mit der Bedeutung von Wertvorstellungen. Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, angemessen und sensibel darauf einzugehen, wenn Sie Diskriminierungen in Ihrem Arbeitsumfeld sehen oder erleben.

Das Seminar ist erfahrungsorientiert. Sie erhalten Inputs zu Fachthemen und werden mit Übungen und Reflexionen selbst aktiv. 

Inhalte:

  • Sich selbst als Individuum und Mitglied unterschiedlicher Gruppen erleben und wertschätzen
  • Voraussetzungen und Kriterien für tolerantes Handeln beleuchten
  • Wesen und Wirkmechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung verstehen
  • Handlungsoptionen gegen Diskriminierungen entwickeln
  • Wertehaltungen und Werte-Dialog

Referentin:

Mandy Kapser ist Diplom-Sozialpädagogin und interkulturelle Trainerin. Sie ist ausgebildete Trainerin in den Programmen  „Eine Welt der Vielfalt“®, "Achtung (+) Toleranz" sowie "Betzavta/Miteinander". Sie ist außerdem Trainerin bei IQE – Interkulturelle Qualitätsentwicklung in München.

Seminarzeiten:

  • Dienstag, 2. Juli 2019, 9:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 3. Juli 2019, 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten

140 €.

Anmeldeschluss

12.06.2019

Kontakt

  • Gudrun Blänsdorf

    Gudrun Blänsdorf
    Bildungsreferentin, Interkulturelle Akademie der Inneren Mission München

    Landshuter Allee 40
    80637 München
    Tel.: 089/12 69 91-147
    gblaensdorf(at)im-muenchen.de

Weitere Informationen zum Download

Teilnahmemodalitäten

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 12.06.2019 per E-Mail an ika@im-muenchen.de unter Angabe des Namens, der Anschrift sowie der Telefonnummer an.

Rücktrittsbedingungen: Ein kostenfreier Rücktritt ist bis 1 Woche (7 Tage) vor Veranstaltungsbeginn möglich. Absagen müssen schriftlich erfolgen. Bei Absagen, die später als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingehen, wird der volle Preis für die Veranstaltung fällig. Die Benennung von Ersatzteilnehmer/innen ist möglich.

Absage durch den Veranstalter: Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, werden bereits gezahlte Teilnehmerbeträge zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Verschiebung / Verlegung: Wir behalten uns vor, die Veranstaltung nötigenfalls zu verschieben oder zu verlegen. Wenn Ihnen aus diesem Grund die Teilnahme nicht möglich ist, erstatten wir auf Wunsch bereits gezahlte Teilnehmerbeiträge zurück.

Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Teilnehmerverwaltung erhoben und verwendet. Wir verwenden diese Daten ferner, um Sie, sofern Sie dies angegeben haben, über vergleichbare Fortbildungen / Veranstaltungen zu informieren. Sollten Sie keine Informationen mehr von uns wünschen, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

Seite drucken