Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Waldschönheiten im Evangelischen Pflegezentrum Sendling

Eine Fotoausstellung der etwas anderen Art

Am 20. September um 15:30 Uhr wird das Evangelische Pflegezentrum Sendling seine Türen wieder für eine ganz besondere Ausstellung öffnen. Mit „Waldschönheiten“ holen wir für unsere Bewohner das heilende Grün der Natur ins Haus. Die Künstlerin, Kirsten Joas, ist eine ganz „handfeste“ Persönlichkeit und wegen Ihres Berufes als Försterin naturgemäß viel in der Natur unterwegs. Auch der tiefgreifende Hintergrund hat uns motiviert, eine Ausstellung mit Kirsten Joas zu machen: Bereits ihr Vater liebte den Wald. Eine Liebe, die sie übernommen hat. Als ihr Vater wegen eines Herzinfarktes im Wachkoma lag, begann sie mit der Kamera durch den Wald zu gehen und für ihn geliebte Anblicke zu sammeln. Joas brache die Aufnahmen auf Leinwand und hängte sie dann über das Bett ihres Vaters. Wir planen auch für diejenigen Bewohner unseres Hauses, die Ihr Bett gesundheitsbedingt nicht mehr so häufig verlassen könne, die zauberhaften Natureindrücke an die Decken über deren Betten anzubringen.

Naturaufnahmen, auf Leinwand gedruckt, zeigen die Schönheit des Waldes in atmosphärischen Bildern und detailreichen Großaufnahmen. Mitten im Stadtgetümmel nehmen sie den Betrachter mit auf einen Spaziergang in die Wälder, um ihn für kurze Zeit allen Alltagsstress vergessen zu lassen.

Die Künstlerin, Kirsten Joas, arbeitet seit 18 Jahren als Försterin und erlebt dadurch verschiedenste Wälder in den unterschiedlichsten Stimmungen.

Der Wechsel der Jahreszeiten, aber auch der Tageszeiten und der Wetterlagen lassen immer neue Waldbilder entstehen.

Die Künstlerin möchte mit ihrer Leidenschaft für „Waldschönheiten“ andere Menschen anstecken und an den Wert der Wälder an sich erinnern, nicht nur durch Ihre Funktionen für die Menschen.
Sie lebt mit Ihrem Mann, Ihrem Stiefsohn und ihren zwei Töchtern am Steinsee.

Am Freitag, dem 20. September 2019, um 15:30 Uhr wird die Ausstellung mit Live-Musik von Andi Stübl eröffnet.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 20. September 2019 bis zum 30. April 2020
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr im Evangelischen Pflegezentrum Sendling.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Seite drucken