• A
  • A
  • A

Woher kommt unser Brot?

Vom Korn zum Laib

Passend zu Erntedank beschäftigten sich die älteren Mädchen und Jungen im Evangelischen Haus für Kinder mit dem Thema: "Woher kommt unser Brot?"

Für das Projekt haben sie sich verschiedene Getreideähren angeschaut und Getreidekörner probiert. Außerdem haben sie versucht, selbst daraus Mehl zu mahlen - mit dem Mörser ist es ganz schön schwer. Leichter geht es da schon mit einer Mühle. Wir betrachteten dazu auch Bücher mit Wasser- und Windmühlen. Und was kann aus Mehl alles gemacht werden? Da hatten die Kinder viele Ideen. Leider konnten das Kita-Team und die Kinder Corona-bedingt keinen Besuch beim Bäcker unternehmen oder selbst Brot backen, das mussten die Erwachsenen für die Erntedankfeier übernehmen.

Brotzutaten
Das Mahlen mit dem Mörser ist ganz schön schwer.
Seite drucken