• A
  • A
  • A

Sozialpädagogen/in (Bachelor, Master, Diplom) in den Betreuten Wohnformen

Eintrittsdatum:

01.02.2021

Arbeitszeit/Umfang:

Teilzeitstellung

 

Wir suchen ab dem 01.02.2021 oder später für 36 Stunden in der Woche eine/n Sozialpädagogen/in (Bachelor, Master, Diplom) in den Betreuten Wohnformen der Sozialpsychiatrischen Dienste Ebersberg. Die Stelle ist zunächst befristet auf 20 Monate wegen Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich, da wir unsere Betreuten Wohnformen erweitern. 

Wir erwarten:

  • Zusatzausbildung
  • Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Christliche Konfessionszugehörigkeit
  • Mittragen des diakonischen Auftrags
  • PKW-Führerschein
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 Wir wünschen uns

  • Berufs- oder Praktikumserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Unterstützung psychisch kranker Menschen bei der Alltagsbewältigung, Selbstversorgung, Umgang mit Krisen und medizinischer Behandlung, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten, Pflege sozialer Kontakte, Freizeitgestaltung.
  • Durchführung von Haus- und Klinikbesuchen
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Freude an der Weiterentwicklung sozialpsychiatrischer Angebote im Verbund mit unserem Sozialpsychiatrischen Beratungsdienst, den Betreuten Wohnformen (Betreutes Einzelwohnen und Wohngemeinschaften), der Psychiatrischen Tagesstätte „Der Gartenhof“, der Integrations- und Zuverdienstfirma diakonia und unseres Krisendienstes Psychiatrie..
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • gute EDV Kenntnisse
  • PKW-Führerschein erforderlich
  • Mittragen des diakonischen Auftrages
    •  

Wir bieten:

  • interessante und sinnvolle Tätigkeit
  • gutes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen
  • Versicherung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse

 Wir bieten

  • eine interessante und sinnvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • Vergütung nach Tarif und zusätzliche Altersversorgung
  • Mitgestaltung von Konzeption und Organisation des Betreuten Wohnens
  • Unterstützung bei der Fortbildung, Supervision
  • Unterstützung bei Jobticket
  • Ballungsraumzulage
  • Ein angenehmes Betriebsklima und eine sehr gute Arbeitsausstattung

Weitere Informationen:

Die betreuten Menschen leben in eigenen Wohnungen im Landkreis Ebersberg, in fester Bezugspersonenarbeit erfolgt die Wohnassistenz vorwiegend in Hausbesuchen, Dienstautos sind vorhanden.

 

Ebersberg liegt in der Nähe von München, ist auch von der Großstadt mit S-Bahn oder mit dem Auto gut erreichbar.

 

Diakonie München und Oberbayern ist ein an der evangelischen Kirche orientierter Rechtsträger.

 

Ihre Bewerbung an:

 

Sozialpsychiatrische Dienste Ebersberg

z.Hd. von Herrn Knufmann

Sieghartstraße 21

85560 Ebersberg bei München

 

Tel.      08092-853380

Fax:     08092-8533830

e-mail: spdi-ebersberg@diakonie-muc-obb.de

Ansprechpartner:

  • Georg Knufmann
    Leiter Sozialpsychiatrische Dienste Ebersberg

    Sieghartstraße 21
    85560 Ebersberg
    Tel.: 08092/85 33 80
    gknufmann(at)im-muenchen.de

Seite drucken