• A
  • A
  • A

Leitung (m/w/d) Geschäftsbereich Gesundheit und Sozialpsychiatrie

Eintrittsdatum:

ab sofort oder zum 01.05.2021

Arbeitszeit/Umfang:

Teilzeitstellung

30 Stunden/Woche

Ihre Aufgabe:

Wir - die Diakonie München und Oberbayern - Innere Mission München e. V. – engagieren uns seit mehr als 130 Jahren für Menschen, die Hilfe brauchen. In allen Situationen des Lebens bieten wir Beratung, Betreuung und tatkräftige Unterstützung an.

Unser Geschäftsbereich Gesundheit und Sozialpsychiatrie organisiert Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit Epilepsie oder mit erlittenen Schädel-Hirn-Verletzungen.

Zu diesem Geschäftsbereich zählen drei Sozialpsychiatrische Dienste, jeweils mit Beratungsdienst, Betreutem Einzelwohnen, Tagesstätte und Wohngemeinschaften, die EpilepsieBeratung Oberbayern, sowie ambulantes und Teilstationäres Wohnen für Menschen mit Epilepsie und oder erlittenen Schädel-Hirn-Verletzungen.

Wir freuen uns auf eine engagierte Kollegin bzw. einen engagierten Kollegen (m/w/d)!

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • konzeptionelle Sicherstellung und Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs
  • Leitung des Geschäftsbereichs in organisatorischer, wirtschaftlicher, fachlicher und personeller Hinsicht
  • personelle Verantwortung für mehr als 200 Mitarbeitende
  • Budgetverantwortung für ca. 8 Mio. €
  • Personalentwicklung / Projektentwicklung / Qualitätsentwicklung
  • Vertretung der Einrichtungen gegenüber den zuständigen Institutionen, insbesondere Zusammenarbeit mit dem Bezirk Oberbayern
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Netzwerkarbeit

Wir erwarten:

  • einschlägiges Studium mit (Fach-) Hochschulabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung in sozialen Arbeitsfeldern, insbesondere der Sozialpsychiatrie
  • Leitungserfahrung
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Empathie für Menschen mit seelischer oder körperlicher Behinderung
  • Fähigkeit zum strategischen Denken und Umsetzen
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Teambildungs- und Teamführungskompetenz
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Loyalität und Engagement
  • sehr gute EDV-Kenntnisse in allen gängigen Office-Programmen
  • aktives Mitgestalten unseres diakonischen Auftrags
  • Kfz-Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • sympathische, fachlich versierte und aktive Mitarbeitende in Ihrem Geschäftsbereich
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem wachsenden Unternehmen
  • einen unbefristeten Dienstvertrag
  • Vergütung gem. AVR Bayern mit vielen Zusatzleistungen
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche, zusätzlich drei freie Tage (Buß- und Bettag, 24. und 31. Dezember), auch der 15. August ist bei uns als katholischer Feiertag in Bayern frei
  • vielfältige pädagogische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern + extern), Supervision u.v.m.
  • Mitarbeitervergünstigungen bei den body + soul Fitnessstudios in und um München und zahlreichen weiteren Partnern (Mode, Tickets, Mobilfunk, Reisen u.v.m.)
  • ermäßigtes Job-Ticket im Großraum München (MVV, MVG und Bahn)

Weitere Informationen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an Frau Andrea Betz:

abetz@diakonie-muc-obb.de 

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner:

  • Andrea Betz

    Andrea Betz
    Leiterin der Abteilung Flucht & Migration

    Landshuter Allee 40
    80637 München
    Tel.: 089/12 69 91-5101
    abetz(at)diakonie-muc-obb.de

Seite drucken