Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in in der Schuldner- und Insolvenzberatung

Eintrittsdatum:

01.03.2019

Arbeitszeit/Umfang:

Vertretung Mutterschutz und Elternzeit
Vollzeitstellung

40 Stunden/pro Woche, Zeiteinteilung nach Absprache

Ihre Aufgabe:

Wir suchen eine Kollegin oder einen Kollegen für eine Elternzeitvertretung in der Schuldnerberatung.

Wir sind ein Team von 7 Beraterinnen, einem Berater und 2 Verwaltungsfachkräften (überwiegend in Teilzeit).

Die Schuldnerberatung gibt Hilfestellungen zur Vermeidung und Überwindung von Ver- und Überschuldungssituationen.

Sie unterstützt Ratsuchende bei der Stabilisierung ihrer Lebensverhältnisse, der Sanierung ihrer wirtschaftlichen Situation und bei der Stärkung ihres Selbsthilfepotentials.

Die Aufgabengebiete sind:

  • Beziehungsaufbau, Basisberatung (Anamnese, Problembeschreibung, Zielfindung), Krisenberatung, psychosoziale Beratung
  • Existenzsicherung, präventive Beratung, Haushalts- und Budgetberatung, Beratung zum Umgang mit Geld und Konsum
  • Forderungssichtung und -Überprüfung, Schuldnerschutz, Regulierung und Entschuldung,
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen, Beratung zum Verbraucherinsolvenzverfahrung und Durchführung des außergerichtlichen Einigungsversuchs zur Vorbereitung von gerichtlichen Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Fachberatung für andere Dienststellen

Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Christliche Konfessionszugehörigkeit
  • Mittragen des diakonischen Auftrags
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Kenntnisse in folgenden Rechtsgebieten: SGB II, SGB XII, BGB (Schuldrecht, Unterhaltsrecht), ZPO, InsO (bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen)
  • Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Handelns
  • Kenntnisse der sozialen Infrastruktur (bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen)
  • selbständiges Arbeiten
  • EDV- Kenntnisse

Wir bieten:

  • interessante und sinnvolle Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern
  • Supervision

Ansprechpartner:

Seite drucken