Innere Mission München

  • A
  • A
  • A

Sozialpädagogen (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d)

Eintrittsdatum:

01.01.2020

Arbeitszeit/Umfang:

Voll- oder Teilzeitstellung

30-40 Wochenstunden

Ihre Aufgabe:

Für unseren Beschäftigungs-, Inklusions- und Umschulungsbetrieb diakonia - Projekte suchen wir für unsere Beratungsstelle IBZ- IntegrationsBeratungsZentrum ab 01.01.20 oder später einen

Sozialpädagogen (m/w/d) oder
Sozialarbeiter (m/w/d)
in Teilzeit und /oder Vollzeit

diakonia ist ein gemeinnütziger sozialer Betrieb zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration arbeitsloser Mitbürgerinnen und Mitbürger. Besonders verpflichtet ist sie den Menschen, deren individuelle Handicaps besonders große Barrieren zum Arbeitsmarkt bilden. Die diakonia ist eine Tochtergesellschaft der Inneren Mission München und des Evangelisch-Lutherischen Dekanats München.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Klienten im ALG II Bezug bei der sozialen und beruflichen Integration
  • Entwicklung und Durchführung von Gruppenangeboten zur Förderung und Qualifizierung unserer Klienten
  • Verlaufsdokumentation und Erstellung von Dokumenten und Statistiken
  • Übergreifende Verwaltungsaufgaben
  • Austausch und Kooperation mit den Kostenträgern (z.B. Jobcenter)

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik o.ä. Qualifikationen
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sie gehen offen auf Menschen zu und pflegen einen wertschätzenden Umgang
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Mittragen des diakonischen Auftrages
  • Systemische und therapeutische Zusatzqualifikationen wären wünschenswert
  • Gute Kenntnisse im Rechtskreis SGB II, SGB III und SGB XII
  • Sehr gute administrative Kompetenzen und MS-Office Kenntnisse

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem innovativen, sich ständig weiter entwickelnden Unternehmen
  • Inspirierendes, kollegiales Umfeld
  • Hohe Eigenverantwortung in der Umsetzung
  • Vergütung nach AVR Bayern
  • Jährliche Zuwendung
  • Arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente und Beihilfeversicherung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision

Weitere Informationen:

Bewerber mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung bitte per E-Mail oder schriftlich an:
mkuehnhardt@diakonia.de; diakonia GmbH, Projekte, z.Hd. Marita Kühnhardt, Seidlstr. 4, 80335 München

Rückfragen gerne an:
Frau Kühnhardt, Tel.: 089/121595-42 oder Fr Zenner, Tel.: 089/121595-36.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.diakonia.de

Ansprechpartner:

Seite drucken