• A
  • A
  • A

Sozialpädagogen (m/w/d) mit 20-22 Wochenstunden

Eintrittsdatum:

ab sofort

Arbeitszeit/Umfang:

Teilzeitstellung

20 - 22 Wochenstunden

Ihre Aufgabe:

Für unsere Einrichtung Regiestelle Hauswirtschaft suchen wir ab sofort einen

Sozialpädagogen (m/w/d)
mit 20-22 Wochenstunden

Die Stelle ist bis 31.07.2023 befristet

Die Regiestelle Hauswirtschaft bietet ein modulares, sprachgestütztes und niedrigschwelliges Qualifizierungsangebot für den Bereich Hauswirtschaft in Kindertagesstätten. Wir legen Wert auf eine wertschätzende und ressourcenorientierte Begleitung unserer Teilnehmer*innen und wünschen uns einen Kollegen (m/w/d), der sich aktiv in unser interdisziplinäres Team einbringt, sowie Erfahrung in der Bildungsbegleitung hat.

Ihre Herausforderung

  • Sie begleiten und aktivieren unsere Teilnehmer*innen im Bildungsprozess ganzheitlich und auf Augenhöhe
  • Sie beraten unsere Teilnehmer*innen und bieten individuelle Hilfestellung bei Problemlagen
  • Sie unterstützen unsere Teilnehmer*innen bei der Erstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen
  • Sie gestalten 1x wöchentlich einen Unterrichtstag für unsere Teilnehmer*innen und führen diese Einheiten methodensicher sowohl in Präsenz als auch in digitaler Form durch
  • Sie verantworten die Öffentlichkeitsarbeit des Projektes (print, digital, social Media), und akquirieren Kunden und Vernetzungspartner*innen

Wir erwarten:

  • Sie haben bereits Erfahrung im Bereich Erwachsenenbildung/Qualifizierung
  • Sie arbeiten sicher und verbindlich mit Kostenträgern und Vernetzungspartner*innen zusammen
  • Sie sind kreativ und offen für neue Impulse und innovative Herangehensweisen
  • Sie arbeiten gerne im Team und schätzen dort die Vielfalt und den Wissens- und Erfahrungsschatz der Kolleg*innen
  • Sie unterstützen die Weiterentwicklung des Projektes mit eigenen Ideen

Wir bieten:

  • Zukunftsbranche mit sozialer und ökologischer Ausrichtung
  • Mitarbeit in einem sich ständig weiterentwickelnden Unternehmen
  • Inspirierendes, kollegiales Umfeld
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR des Diakonischen Werkes Bayern
  • Beihilfeversicherung und kirchliche Zusatzversorgung

Weitere Informationen:

Bewerber mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung der Agentur für Arbeit werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung bitte schriftlich oder per @-mail an
diakonia GmbH, Frau Hopf, Dachauer Str. 192, 80992 München
bewerben.inhouse@diakonia.de

Gerne beantworten wir Ihre Rückfragen unter: 089 121595-82

Weitere Informationen finden Sie unter: www.diakonia-regiestelle.de

Ansprechpartner:

Seite drucken